Spurensucher Kindernachmittag

Am Samstag, 22. Februar begeben sich Kinder im Grundschulalter wieder auf Spurensuche einer biblischen Person. Diesmal geht es um die den Vater mit den beiden Söhnen. Der jüngere Bruder lässt sich von seinem Vater seinen Erbteil auszahlen und zieht in die Fremde. Als er noch Geld hat, lebt er in Saus und Braus. Später muss er Schweine hüten und viel Hunger leiden. Da erinnert er sich an den Vater. Er will zurückkehren und bei ihm arbeiten. Als der Vater den Sohn kommen sieht, geht er ihm entgegen und freut sich so sehr, dass sein Sohn wieder zu ihm zurückkehrt. Aber was sagt der ältere Sohn dazu? Er, der immer bei Vater geblieben war und für ihn gearbeitet hatte?

Wir beschäftigen uns mit der Geschichte, spielen, toben, essen, malen, basteln.

Samstag, 22. Februar 14:30 – 17:30 Uhr im Gemeindehaus Horster Landstr. 15 in Maschen

Herzlich Willkommen!

 

Diakonin Martina Kremers

Diakonin Martina Kremers